Ein golden schimmerndes Weizenfeld, das ein Mähdrescher im Hintergrund erntet und den gewonnenen Weizen in einen aufgestellten Hänger lädt.

Land­wirte – viel mehr als Liefe­ranten

Unsere Landwirte versorgen uns mit dem besten Getreide regionaler Felder. Doch dahinter steckt viel mehr als nur ein Kunden-/Liefe­ran­ten­verhältnis. Die Carl-Mühle führt mit ihren Land­wirten eine enge Partnerschaft. Davon profitieren nicht nur beide Seiten, sondern auch unsere Kunden. Uns alle eint die Lei­den­schaft zur Herstellung optimaler Lebensmittel aus sicherer Herkunft.

Die Zusammenarbeit mit unseren Landwirten beginnt schon lange vor der Getreideernte. Von Anfang an beraten wir uns darüber, welche Getreidesorten ausgewählt werden. Da wir unsere Region und die Natur lieben, verfolgen wir mit unseren Partnern einen schonenden Anbau. Bevor das Getreide unsere Mühle überhaupt erreicht, schaffen wir so bereits die perfekten Voraussetzungen.

Weil wir gutes Korn zu schätzen wissen, …

… holen wir unser Getreide von Landwirten aus unserer Region. Wieso Sie sich als Landwirt für eine Partnerschaft mit der Carl-Mühle entscheiden sollten? Sie können auf ein langfristiges, persönliches Verhältnis auf freundschaftlicher Ebene zählen. Denn nur aus solch einer Partnerschaft ziehen Sie, wir und unsere Kunden einen Nutzen. Durch den ständigen gemeinsamen Austausch können Sie an unserem Know-how teilhaben und wir an Ihrem. Somit erweitern wir gegenseitig unsere Kompetenzen und liefern beste Ergebnisse. Mit den Nachprodukten, die bei der Vermahlung entstehen, bekommen Sie direkt Futtermittel für ihre Tiere.

Nahaufnahme von geerntetem Getreide, das gerade vom Mähdrescher auf einen Hänger abgeladen wird.
  • Langfristige Partnerschaft in freundschaftlichem Verhältnis
  • Beratung und Austausch über Sortenwahl, Bodenbearbeitung, Düngung und Ernte
  • Lagerung großer Getreidemengen
  • Kurze Lieferwege
  • Verwendung der Nachprodukte als Futtermittel