W wie
Weizen­mehl

Das Weizenmehl von der Carl-Mühle liefert Ihnen die perfekte Grund­lage für die Produktion Ihrer Lebensmittel. Hergestellt aus den besten Weizensorten regionaler Felder, garantiert es Ihnen konstant hoch­wer­­tige Backergebnisse. Dabei besticht es vor allem durch sei­ne Viel­­seitigkeit: Ob Brot, Nudeln, Pizza, Kuchen oder Kekse – es ist die Basis für die Herstellung unserer Lieblingsprodukte.

Als Mühle der guten Mehle wissen wir, worauf unsere Kunden Wert legen. Alle Typen unserer Mehle zeichnet eine einzigartige Qualität aus. So können Sie sich auf garantiert gleich­bleibende Mehlqualität extra für Ihre Bedürfnisse verlassen.

Unsere Weizenmehl­e

Weizenmehl Type 405: weißes, besonders feines Mehl für die Her­stellung von Kuchen, Backwaren und Weißbrot.

Weizenmehl Type 550: für Brötchen, helle Brote, Hefegebäck und Nudelteig. Etwas dunkler als Type 405.

Weizenmehl Type 812 und 1050: hoher Anteil an Mineralstoffen und Vitaminen. Zeichnet sich durch kräftigen Geschmack aus.

Wie viel Weizenmehl darf’s denn sein?

Finden Sie heraus, in welchen Verpackungseinheiten Sie unsere einzelnen Produkte bekommen!

Das könnte Sie auch interes­sieren:

Roggenmehl

Das Carl-Mühle-Roggenmehl liefert Ihnen Backwaren mit intensivem Geschmack und kräftigen Aromen. Das fetzt. In diesem Sinne: Rogg’n’Roll!

SPEZIALPRODUKTE

Spezialprodukte wie Weichweizengrieß, Speisekleie und -keime oder Weizendunst tragen zu einer gesundheitsbewussten Ernährung bei.

Vollkornmehl

Volle Kanne Vollkorn: Ausmahlungsgrad 100 %. Mehr Vollkorn als unser Vollkornmehl geht nicht. Beste regionale Ge­treidequalität für vollsten Geschmack.